Engländer strippen für das Arbeitsklima

Es wäre zwar ein Kanidat für meine Fundstücke aber die Fundstücke der Woche sind noch nicht dran.
Aber ich kann und will das hier Euch nicht vorenthalten 🙂

Englische Firma strippt für ein gutes Arbeitsklima

Um die schlechte Stimmung in der Belegschaft wieder aufzubessern, haben Mitarbeiter einer kleinen Marketingagentur in England für einen Tag die Hüllen fallen lassen und sind weitgehend nackt ins Büro gekommen.

Nackt zur Arbeit: Eine englische Firma hat diesen unorthodoxen Vorschlag eines Psychologen erfolgreich getestet.

Die Idee dazu hatte Arbeitspsychologe David Taylor, der von dem Unternehmen aus Newcastle engagiert worden war, nachdem sich die Stimmung durch Wirtschaftskrise und Entlassungen rapide verschlechtert hatte, wie der „Daily Telegraph“ berichtete.

Nette Idee und da können wir wohl noch was lernen 😀

Bild und Textquelle : gmx

Advertisements

One response to this post.

  1. Ist doch eine prima Idee – beim nächsten Meeting werde ich das bei uns auch mal vorschlagen 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: